• Äpfel

    Äpfel zählen zu den bekanntesten und beliebtesten Obstsorten in Deutschland. Dies liegt zum einen an der großen Sortenvielfalt, aber natürlich auch an ihrem köstlichen Geschmack. Außerdem sind Äpfel in Deutschland fast das ganze Jahr lang verfügbar.

    Vom Alten Land bis zum Bodensee ernten die deutschen Obstbauern Äpfel. Der Apfel ist hierzulande die beliebteste Obstsorte: Ganze 17 Kilogramm Äpfel isst jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Bundesweit sind mehr als 20 Apfelsorten im Handel erhältlich. Am liebsten beißen die Deutschen in den aromatisch-saftigen Elstar, gefolgt vom süß-säuerlichen Braeburn und dem feinsäuerlichen Jonagold.

  • An Apple a Day

    Dank seiner langen Haltbarkeit und neuesten Lagertechnologien kann man das leckere Obst aus Deutschland das ganze Jahr über genießen. Beim Einkauf sollte man darauf achten, dass die Äpfel eine glatte, feste Schale haben. Am liebsten mögen es die Früchte kühl und dunkel, mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. Der Kühlschrank ist daher ideal um Äpfel aufzubewahren. Zu Mus oder Kompott verarbeitet, lässt sich das Obst problemlos acht bis zwölf Monate einfrieren. Äpfel verströmen – wie die meisten Obst- und Gemüsearten – Ethylengas, das andere Obst- und Gemüsearten schneller reifen lässt. Daher sollte man Äpfel besser getrennt lagern.

     

  • Ernährung & Gesundheit

    • Vitamine und Niacinsäure, die ebenfalls in Äpfeln enthalten sind, sind für den Stoffwechsel von zentraler Bedeutung.
    • Äpfel enthalten mehr als 30 Mineralstoffe.
    • Ein hoher Kaliumgehalt sorgt für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt.
  • Tausendsassa in der Küche

    Äpfel bringen gesunde Vielfalt auf den Speiseplan: Ob süß oder herzhaft, in Aufläufen oder Kuchen – die deutschen Apfelsorten eignen sich für jeden Zweck. Für Kuchen empfehlen sich feste und eher säuerliche Apfelsorten wie Boskoop, Elstar oder Jonagold. Im Obstsalat macht sich Braeburn oder Delbarestival gut. Pikante Gerichte wie Pfannkuchen mit Speck bekommen eine süße Note durch Sorten wie Gala oder Cox Orange. Tipp: Auf geschälte oder aufgeschnittene Äpfel etwas Zitronensaft träufeln – so gibt es keine braunen Stellen.

     

  • Apfel: Sauer zu süß – süß zu pikant!

    Gegensätze ziehen sich an! Als Faustregel gilt: In süßen Speisen wie Apfelkompott oder Apfelkuchen kommen säuerliche Sorten besser zum Ausdruck. Sie runden die süßen Speisen durch ein frisches Aroma ab. In Frage kommen zum Beispiel Boskoop, Braeburn, Cox Orange, Gloster, Ingrid Marie und Jonagored. Zimt intensiviert übrigens das natürliche Aroma der Früchte. Umgekehrt gilt: In pikanten Gerichten sind süße Sorten besser aufgehoben. Zu Rotkraut, Schweinebraten oder Speck-Eierkuchen passen unter anderem die Sorten Gala, Golden Delicious, Idared, Jonagold, Pinova und Shampion bewährte Partner.

Sortenlexikon

Delbarestivale®

Delbarestivale®

Die hoch gebauten, mittelgroßen Früchte haben eine glatte Schale mit grünlichgelber Grundfarbe. Sein Äußeres ist walzenförmig. Auf der Sonnenseite bekommt der Delbarestivale® eine gerötete Deckfarbe bzw. ausgeprägte rote Streifen. Vom Geschmack her ist er aromatisch-süß mit einer milden Säure. Das Fruchtfleisch ist saftig und fest. Durch den geringen Säuregehalt ist er für Menschen mit empfindlichem Magen wie geschaff

Verfügbarkeit

Dieser Sommerapfel ist bereits ab Anfang bis Mitte August reif und für eine Frühsorte sehr lange lagerfähig, bis in den November hinein.

Verwendung

Verwendung: Als eine der schmackhaftesten Frühsorten wird Delbarestivale® besonders als Tafelapfel geschätzt.

Boskoop / Roter Boskoop

Boskoop / Roter Boskoop

Die sehr großen, oft unsymmetrischen Früchte haben eine grüne Grundfarbe, die sich mit zunehmender Reife ins Gelbliche verändert. Die Schale ist matt und rau. Neben dem grünen Boskoop gibt es noch eine rotgefärbte Untersorte, den Roten Boskoop. Aufgrund seines hohen Vitamin-C-Gehalts von 14mg pro 100g hat der Boskoop einen herb-säuerlichen Geschmack.

Verfügbarkeit

Genussreif von Anfang Oktober bis April.

Verwendung

Die ausgeprägte Säure sowie sein festes Fruchtfleisch machen diesen saftigen Apfel zum idealen Koch- und Backapfel, sei es als Apfelmus, Apfelkuchen oder Bratapfel.

Braeburn

Braeburn

Die mittelgroßen Früchte haben eine glatte Schale. Diese ist gelbgrün, kann aber bis zu zwei Drittel von einer dunklen orangeroten Deckfarbe überzogen sein. Das sehr feste Fruchtfleisch schmeckt süß-säuerlich und ist sehr saftig. In Sachen Vitamin C hält er übrigens den Apfel-Rekord: 24mg Vitamin C pro 10

Verfügbarkeit

Genussreif von Anfang November bis Mai.

Verwendung

Verwendung: Braeburn eignet sich als Tafelapfel ebenso wie zum Kochen oder Backen. Er ist ideal für Kompott, Obstsalat und Saft.

Cameo®

Cameo®

Die Fruchtschale ist gelblich-rot bis kräftig dunkelrot und leicht gestreift. Der mittelgroße bis große Apfel ist hochgebaut. Sein Äußeres erinnert an den Red Delicious. Als Elternsorten vermutet man den Red sowie den Golden Delicious. Sein feines Fruchtfleisch ist leicht parfümiert, sehr fruchtig und angenehm süß. Ein ausgewogenes Süße-Säure-Verhältnis verwöhnt den Gaumen!

Verfügbarkeit

Genussreif von November bis Juni.

Verwendung

Verwendung: Der Markenapfel Cameo® ist ein hervorragender Tafelapfel, eignet sich aber aufgrund seiner ausgeprägten Fruchtigkeit auch für Apfelkuchen.

Cox Orange

Cox Orange

Der Cox Orange ist der Klassiker unter den Herbstäpfeln. Seine kleinen bis mittelgroßen Früchte sind flach gebaut. Die Schale wirkt gemasert, dabei ist Gelbgrün die Grundfarbe und ein rötliches Braun die Deckfarbe. Er ist sehr aromatisch und fein-säuerlich bis würzig. Pro 100g wartet er mit 10mg Vitamin C auf. Das Fruchtfleisch ist fest, dabei trotzdem fein, später dann angenehm mürbe.

Verfügbarkeit

Genussreif von Ende September bis März.

Verwendung

Verwendung: Cox Orange ist ein beliebter Tafelapfel, der sich ebenfalls für die Herstellung von Apfelmus oder Gebäck eignet.

Elstar

Elstar

Die feste Schale des Elstar changiert von gelb über orangerot bis hin zu einem kräftigen Rot – je nach Sonneneinstrahlung. Die Früchte sind meist mittelgroß und auffällig kugelig. Das hellgelbe Fruchtfleisch ist fest und saftig, der Geschmack fein säuerlich-würzig. Die Schale ist kräftig. Der Vitamin-C-Gehalt liegt mit 7,5mg pro 100g im unteren bis mittleren Bereich.

Verfügbarkeit

Genussreif von Anfang September bis April/Mai.

Verwendung

Verwendung: Elstar gehört zu den beliebtesten Apfelsorten der Deutschen. Er ist der perfekte Tafelapfel. Dank seiner Zitronen-Aromen ist er aber auch der Star eines jeden Apfelkuchen oder Salats.

Evelina®

Evelina®

Nur die besten Äpfel der Sorte Roho 3615 (Mutante von Pinova) dürfen unter der Bezeichnung Evelina® in den Handel. Diese neue Sorte ist seit der letzten Saison erhältlich. Das Aussehen von Evelina® ist attraktiv: Die intensive Rotfärbung, die von einem kräftigen Orange bis zu einem strahlend Rot reicht, teils gestreift teils flächig auftritt, springt sofort ins Auge. Sogar bei Schattenfrüchten ist die ausgeprägte Farbe vorhanden. Der Geschmack ist süß-säuerlich und aromatisch, das Fruchtfleisch ist fest und saftig.

Verfügbarkeit

Genussreif von Oktober bis Juli.

Verwendung

Verwendung: Evelina® ist der perfekte Tafelapfel, eignet sich aber ebenso für Salate und Rohkost.

Fiesta

Fiesta

Die kleinen bis mittelgroßen Früchte haben meist einen langen dünnen Stiel. Ihre glatte und sehr dicke Schale ist grüngelb mit braunroter Maserung, sonnenseits mit flächiger Röte. Bei Eintritt der Genussreife hellt sich die Zeichnung etwas auf. Das hellgelbe, fast weiße Fruchtfleisch ist aromatisch mit ausgewogenem Süße-Säure-Verhältnis. Die Konsistenz ist fest bis knackig.

Verfügbarkeit

Genussreif von Oktober bis Februar.

Verwendung

Verwendung: Wie seine Eltern Cox Orange und Idared tanzt Fiesta auf allen Hochzeiten: Er macht sowohl als Tafel- als auch als Koch- und Backapfel eine glänzende Figur.

Fuji

Fuji

Wie der Name schon sagt, handelt es sich beim Fuji um eine japanische Sorte, die sich mittlerweile auch in Deutschland heimisch fühlt. Die Früchte sind von mittlerer Größe und typischerweise leicht asymmetrisch. Die hellgrüne Schale mit purpurroten Streifen ist fest, glatt und duftend. Das grünliche Fruchtfleisch ist fest und ausgesprochen aromatisch. Der Geschmack ist süß, der Säuregehalt sehr niedrig.

Verfügbarkeit

Genussreif von November bis Juni.

Verwendung

Verwendung: Fuji ist besonders als Tafelapfel oder als kleingeschnittene saftig-knackige Zutat im Waldorfsalat gefragt.

Gala

Gala

Diese Sorte bekommt relativ kleine, dafür umso aromatischere Früchte. Ihre Schale ist goldgelb und orangerot marmoriert. Sie fühlt sich glatt und leicht wachsig an. Die Früchte sind hochgebaut und mittelbauchig. Das gelbe Fruchtfleisch ist fest und mäßig saftig, dafür aber sehr süß-aromatisch und fein-säuerlich. Gala ist sehr gut lagerfähig.

Verfügbarkeit

Genussreif von Ende September bis März.

Verwendung

Verwendung: Gala ist ein beliebter Tafelapfel, ist aber auch als Küchenapfel vielseitig einsetzbar.

Gloster

Gloster

Die schöne, matt dunkelrote bis purpurrote Farbe des glockenförmigen Apfels machen ihn zum beliebten Nikolausapfel. Typisches Erkennungsmerkmal sind die zahlreichen Lentizellen – Öffnungen, die durch Aufreißen der obersten Zellschicht entstehen und die als weiße Punkte auftreten. Gloster schmeckt feinfruchtig und säuerlich. Sein grünlich-gelbes Fruchtfleisch ist angenehm weich und besonders saftig.

Verfügbarkeit

Genussreif von November bis Mai.

Verwendung

Verwendung: Gloster ist der perfekte Tafelapfel.

Golden Delicious

Golden Delicious

Die am häufigsten angebaute Apfelsorte der Welt trägt ihren Namen zu Recht: Die Fruchtschale des Golden Delicious strahlt in goldgelb bis grünlichgelb. Direkte Sonneneinstrahlung verfärbt die Wangen leicht orangerot. Die Früchte sind mittelgroß und hoch gebaut. Das Fruchtfleisch ist hellgelb und mittelfest, im Geschmack aromatisch und sehr süß mit feiner Säure und leichter Würze. In Anbaugebieten mit ausreichend kalten Nächten entwickelt er sogar ein ganz typisches, leicht parfümiert wirkendes Aroma.

Verfügbarkeit

Genussreif von Oktober bis Juli.

Verwendung

Verwendung: Golden Delicious eignet sich zum puren Genuss genauso wie zum Kochen und Backen.

Greenstar®

Greenstar®

Wie seine Eltern Delbarestivale und Granny Smith ist Greenstar® mittelgroß und verfügt über eine glatte Schale. Diese ist von einem ebenmäßigen Gelbgrün. Das Fruchtfleisch ist knackig fest und sehr saftig und weist einen hohen Vitamin-C-Gehalt auf. Diese Sorte bleibt lange hart und saftig.

Verfügbarkeit

Genussreif von Anfang Oktober bis Ende Juni.

Verwendung

Verwendung: Greenstar® ist ein hervorragender Tafelapfel, findet aber auch optimalen Einsatz als erfrischende Zutat in einem Salat

Holsteiner Cox

Holsteiner Cox

Der Holsteiner Cox ist ein großer, runder Herbstapfel, dessen Früchte einen Durchmesser von bis zu 15 cm erreichen können. Sein Erkennungszeichen ist die Berostung an Stiel- und Kelchgrube. Er schmeckt sehr aromatisch, würzig-fruchtig und feinsäuerlich. Sein festes und saftiges Fruchtfleisch ist gelb bis cremefarben, dabei eher grobzellig.

Verfügbarkeit

Genussreif von Oktober bis März.

Verwendung

Verwendung: Holsteiner Cox schmeckt als Brat- oder Backapfel besonders lecker.

Idared

Idared

Die mittelgroßen Früchte sind flach gebaut und haben eine tiefe Stielgrube. Ihre Fruchtschale ist gelblichgrün bis weißlichgelb mit großzügiger flächiger flammendroter Deckfarbe. Die Schale ist glatt und sehr fest. Das feste und knackige Fruchtfleisch verströmt dezent grüne Aromen, ist schwach feinsäuerlich und sehr mild. Die Farbe ist fast weiß bis leicht rosafarben.

Verfügbarkeit

Genussreif von Dezember bis Juli.

Verwendung

Verwendung: Idared glänzt sowohl als Tafelapfel als auch als Koch- und Backapfel wie z.B. bei der Zubereitung von Kuchen und Saucen.

Ingrid Marie

Ingrid Marie

Die flach gebauten Früchte haben eine weite Kelchgrube mit großem Kelch. Die Stielgrube ist ebenfalls flach und weit. Die gelbgrüne Fruchtschale kann fast komplett mit einer gemaserten dunkelroten Deckfarbe überzogen sein. Bei der roten Variante „Karin Schneider“ ist die Deckfarbe sogar komplett rot. Das grünlich- bis cremefarbene Fruchtfleisch ist eher weich, säuerlich-saftig und aromatisch.

Verfügbarkeit

Genussreif von Oktober bis Februar.

Verwendung

Verwendung: Ingrid Marie ist ein Tafelapfel, der aufgrund seiner leuchtend roten Farbe besonders zu Weihnachten begehrt ist. Auch im Kuchen macht er eine gute Figur.

Jamba

Jamba

Jamba ist eine bedeutende Frühherbstsorte, deren mittelgroße und leicht hochgebaute Frucht eine glatte Schale aufweist. Diese ist gelbgrün bis leuchtend rot mit bläulichem Schimmer. Das grünlichweiße bis weiße Fruchtfleisch ist erfrischend und aromatisch. Es ist mittelfest und saftig.

Verfügbarkeit

Genussreif von Mitte August bis Ende Oktober.

Verwendung

Verwendung: Ein Obstkuchen oder Apfelmus mit Jamba bringt Leckermäuler schnell an den Tisch.

Junami®

Junami®

Junami® glänzt in attraktivem Rot, das mal heller, mal dunkler ausgeprägt ist. Bis zu Dreiviertel der Grundfarbe, ein frisches Hellgrün, kann von der Deckfarbe in Anspruch genommen werden. Der saftige und knackige Apfel kann ein feinzelliges Fruchtfleisch vorweisen und besticht durch seinen lieblichen Geschmack.

Verfügbarkeit

Genussreif von Mitte Dezember bis Ende Juni.

Verwendung

Verwendung: Die perfekte Verwendung eines Junami® ist als Tafelapfel.

Jonagold

Jonagold

Während die Fruchtgröße bei Jonagold stark variieren kann, ist die Fruchtschale meist gelbgrün marmoriert mit bis zur Hälfte hellroter Deckfarbe. Sie ist relativ dick und glatt. Das weiche und cremefarbene Fleisch zeichnet sich durch seine Saftigkeit aus – das Ganze verpackt in eine fruchtige Schale. Jonagold ist ein sehr aromatischer und süß schmeckender Apfel. Der Vitamin-C-Gehalt in Höhe von 18mg pro 100g bringt eine feine Säure mit.

Verfügbarkeit

Genussreif von Ende Oktober bis Juni – dank seiner ausgezeichneten Lagerfähigkeit.

Verwendung

Verwendung: Jonagold ist der perfekte Allrounder. Er spielt seine Rolle ebenso gut als Tafelapfel wie auch als Koch- und Backapfel.

Jonagored

Jonagored

Die gleichmäßig großen Früchte sind hochgebaut. Die grünlichgelbe Grundfarbe ist mit einer rötlichen Marmorierung, die von orange- bis karminrot reichen kann, überzogen. Das cremefarbene Fruchtfleisch ist fest und fleischig, der Geschmack säuerlich und aromatisch.

Verfügbarkeit

Genussreif von Oktober bis Juli.

Verwendung

Verwendung: Dem Jonagored sind keine Grenzen gesetzt.

Kiku®

Kiku®

Kiku® geht auf einen Zweig zurück, den ein Südtiroler Apfelfachmann 1990 auf einer Reise nach Japan entdeckte und mit nach Europa brachte. Nach einer ausgiebigen Testphase wurden die rubinrot gestreiften Kiku® 2003 erstmalig geerntet. Die Früchte zeichnen sich durch festes Fleisch, einen frischen Geschmack und eine harmonische Süße aus.

Verfügbarkeit

Genussreif von November bis Juni.

Verwendung

Verwendung: Kiku® eignet sich hervorragend für den puren Genuss – am besten leicht gekühlt, denn dann bauen die Äpfel ihr Aroma noch aus. Verwendung finden sie ebenfalls beim Backen und Kochen.

Kanzi®

Kanzi®

Der Markenapfel Kanzi® stammt von berühmten Elternsorten ab, Gala und Braeburn. Sie haben ihm die mittelgroße, hochgebaute Form mitgegeben. Die Schale ist gleichmäßig glatt und flächig rot. Kanzi® hat ein festes, knackiges Fruchtfleisch, eine angenehm fruchtige Säure die in Verbindung mit der Süße von Gala zu einem wahren Geschmackserlebnis wird.

Verfügbarkeit

Genussreif von Mitte Oktober bis Juli.

Verwendung

Verwendung: Kanzi® ist ein sehr schmackhafter Tafelapfel.

Pinova

Pinova

Pinova leuchtet goldgelb und kann bis zu drei Viertel in kräftigem Orangerot überzogen sein. Typisch für diese Sorte ist die leichte Herzform mit flachem Boden und enger Kelchgrupe. Das feste, gelbliche Fruchtfleisch ist aromatisch und süßlich mit geringer Säure. Was die Saftigkeit betrifft, ist Pinova im mittleren Feld angesiedelt. Schöner Nebeneffekt: Je länger die Lagerung desto süßer wird er.

Verfügbarkeit

Genussreif von Oktober bis Mai.

Verwendung

Verwendung: Die Sorte liefert sehr gute Tafeläpfel, kommt aber auch beim Kochen und Backen zum Einsatz.

Red Delicious

Red Delicious

Der Red Delicious strahlt in leuchtendem Rot, hat jedoch eine grüne Grundfarbe. Diese wird von der roten Deckfarbe fast gänzlich überzogen. Die großen und etwas länglichen Früchte weisen um den Blütenansatz die sortentypischen Höcker auf. Er hat festes und knackiges grünlichweißes, leicht parfümiertes Fruchtfleisch, das durch seine Saftigkeit und Süße besticht. Aufgrund seiner geringen Säure wird er von Menschen mit empfindlichem Magen als sehr wohlschmeckend empfunden.

Verfügbarkeit

Genussreif ab Mitte September, kurz vor dem Golden Delicious, bis Mitte Februar.

Verwendung

Verwendung: Red Delicious passt aufgrund seiner hohen Fruchtsüße sehr gut zu Desserts und ist ideal als Kuchenbelag.

Red Prince®

Red Prince®

Red Prince® wurde 1994 entdeckt. Der relativ große Apfel fällt durch seine einheitliche tiefrote Deckfarbe ins Auge. Das Fruchtfleisch ist cremefarben, sehr knackig und saftig. Red Prince® hat einen süßlichen Geschmack. Hervorzuheben sind die guten Lagereigenschaften.

Verfügbarkeit

Genussreif das ganze Jahr über bis zur neuen Ernte.

Verwendung

Verwendung: Red Prince® ist der perfekte Tafelapfel.

Roter Gravensteiner

Roter Gravensteiner

Diese Sommersorte ist aus dem Gravensteiner hervorgegangen, ist im Vergleich zu diesem aber stärker rot gefärbt. Ähnlich wie die Muttersorte ist auch die Größe des Roten Gravensteiner sehr variabel, die Form flachkugelig und oftmals kantig, kelchwärts verjüngt. Das gelblichweiße feine Fruchtfleisch ist sehr saftig und würzig, der Duft ist sortentypisch. Er hat eine eher geringe Säure bei hohem Zuckergehalt, was ihn zu einem angenehm süß-säuerlichem Apfel macht.

Verfügbarkeit

Genussreif von Ende August bis November.

Verwendung

Verwendung: Der Rote Gravensteiner ist ein hervorragender Tafelapfel und ein sehr guter Koch- und Backapfel.

Rubens®

Rubens®

Seine konische Form ist meist mittelgroß und leicht hoch gebaut mit regelmäßiger hellrot gestreifter Deckfarbe auf gelblicher Grundfarbe. Sein Name spielt übrigens auf die Farbe Rubensrot an. Er ist knackiger als Elstar und aromatischer als Gala. Damit übertrumpft er geschmacklich sogar seine Eltern!

Verfügbarkeit

Genussreif von Mitte September bis März.

Verwendung

Verwendung: Rubens® kommt als reiner Tafelapfel am besten zur Geltung.

Rubinette®

Rubinette®

Rubinette® ist eine eher kleinfrüchtige Sorte. Die rundlichen Früchte sind gelblichgrün mit rötlichen Streifen, auf der Sonnenseite etwas stärker gerötet. Das feste und knackige Fruchtfleisch ist sehr saftig und extrem aromatisch. Rubinette® bringt vergleichsweise hohe Zuckerwerte mit.

Verfügbarkeit

Genussreif ab Mitte September bis Februar.

Verwendung

Verwendung: Rubinette® ist ein gern gesehener Tafelapfel.

Shampion

Shampion

Der Shampion ist eine Herbstsorte. Die großen und eher weichen Früchte sind grünlichgelb mit mittelroter Deckfarbe. Sein Fruchtfleisch ist süß und aufgrund seines geringen Säuregehalts nur leicht säuerlich. Das Aroma ist mild.

Verfügbarkeit

Genussreif ab Anfang September bis April.

Verwendung

Verwendung: Er eignet sich sehr gut zum Frischeverzehr sowie als Küchenapfel zum Einsatz in Obstsalaten oder als Kuchenbelag.

Topaz

Topaz

Diese relativ neue Sorte bringt flach gebaute, gelblich-rote Früchte hervor. Die Deckfarbe ist geflammt bis streifig. Das Fruchtfleisch ist zu Beginn fest, wird später weicher. Topaz hat ein sehr saftiges und feinsäuerliches, dabei aromatisches Fruchtfleisch. Dieses wird mit zunehmender Reife schön weich.

Verfügbarkeit

Genussreif von November bis März.

Verwendung

Verwendung: Topaz kann pur verzehrt werden, aber ebenfalls bei der häuslichen Verarbeitung zum Einsatz kommen.

Wellant®

Wellant®

Wellant® besitzt eine geflammte Deckfarbe, deren Tönung von hell- bis dunkelrot reicht. Sie kann bis zu 90 Prozent der Fruchtoberfläche bedecken. Die Kreuzung einer niederländischen Auswahl mit Elise überrascht mit einem intensiven Geschmack und einem äußerst fruchtigen Aroma. Die Äpfel verfügen über einen hohen Säure- und einen überproportional hohen Zuckergehalt.

Verfügbarkeit

Genussreif von Januar bis Juli

Verwendung

Verwendung: Wellant® ist ein toller Tafelapfel, der aber auch als Apfelsaft besonders erfrischt.